Norden / Norddeich

Die älteste Stadt Ostfrieslands.

Zahlreiche mittelalterliche Kunst- und Kulturschätze, die bis zu 200 Jahre alten Bäume um Deutschlands größtem baum-bestandenem Marktplatz sowie die Ludgerikirche (von ca. 1230–1250) mit der berühmten barocken Orgel prägen die Innenstadt der ältesten Stadt Ostfrieslands.

Nordseestadt mit Kultur und Geschichte.

Der Ortsteil Norddeich ist ein staatlich anerkanntes Nordseebad an der südlichen Nordsee. Neben dem alten Fischerhafen finden Sie hier, nur wenige Minuten von Ihrer Immobilie entfernt, das 4000 m2 große Meerwasserfreibad und das Hallen-Wellenbad, die Seehundaufzuchtstation sowie einen schönen Sand-, Gras- und Hundestrand.

Norden/Norddeich bietet Ihnen mehr als nur Erholung, Ruhe und romantische Deichwanderungen in der Abendsonne. Es bietet Ihnen, naturbedingt, ein reizvolles Klima und viel frische Luft. Vorhanden sind alle Versorgungseinrichtungen, ein umfangreiches Angebot an Freizeiteinrichtungen, Gaststätten und Hotels sowie interessante kulturelle Angebote.

Die Ostfriesischen Inseln (insbesondere Juist, Norderney und Baltrum) sind durch die Fähren sehr gut zu erreichen und bieten sich ebenso wie die Städte Norden, Emden und Aurich hervorragend für Tagesausflüge an.

Der Standort Norden/Norddeich ist der ideale Ort, um eine Wohnung in erholsamer Umgebung zu bewohnen oder sie als sichere Kapitalanlage zu vermieten. Die gute Erreichbarkeit mit der Bahn oder mit dem Auto sowie eine ideale Infrastruktur sind Garantien für eine gute Vermietung und einen erholsamen Urlaub.

Impressionen aus Norddeich