14.12.2013 - Spendenübergabe Greetsieler Zwillingsmühle

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftspartner!

Nach dem Aufruf zum Wiederaufbau der Greetsieler Zwillingsmühle (siehe Artikel vom 30.10.2013) sind bisher insgesamt 7.500 EUR von unseren Vermietern, Hausbesitzern, Mietern und Geschäftspartnern gespendet worden. Darüber freuen wir uns sehr und möchten uns auch im Namen des Mühlenvereins bei allen Spendern herzlich bedanken.

Wir haben diese Summe aus eigenen Mitteln um 5.000 EUR erhöht, sodass wir am 13.12.2013 einen Scheck in Höhe von 12.500 EUR an den Mühlenverein übergeben konnten (siehe Artikel unten).

Um den Wiederaufbau zu beschleunigen bleibt unser eigens eingerichtetes Spendenkonto mit der Kontonummer 400 1633 111, Bankleitzahl 285 900 75 bei der Ostfriesischen Volksbank weiterhin für neue Spenden geöffnet. 

Verwendungszweck: Mühle Greetsiel

Für eine Spendenquittung geben Sie bitte Ihre Post- oder Emailadresse an.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre freundliche Unterstützung.

 

Ihre System-Bau und Pro-Urlaub

Hinrich und Ralf Behrends

 

Emder Zeitung 14.12.2013 Emder_Firma_spendet_12500_fuer_Zwilling

Ostfriesen Zeitung 14.12.2013 Das_Maerchen_von_der_gruenen_Muehle

Ostfriesischer Kurier 14.12.2013 Muehlenverein_beauftragt_Architekten

Emder Zeitung 14.12.2013 Architekt_leitet_Aufbau_des_Zwillings_ein

 

Vorher:

tl_files/systembau/INHALT/Aktuelles/Mühle_Greetsiel_vor_Zerstörung.jpg

 

Jetzt:

tl_files/systembau/INHALT/Aktuelles/Mühle_Greetsiel_zerstört.jpg

Zurück